/ Januar 18, 2018

Gute Nachrichten erreichen unsere Schule zum Jahresbeginn 2018!

Bei einem Besuch am vergangenen Montag (15.01.2018) des Magdeburger Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper wurde auch über die Sanierung der zwei dringend benötigten Gebäude für unsere Schule gesprochen. Dabei erreichte unsere Schulleiterin die gute Nachricht, dass das Stadtoberhaupt zeitnah mit einer Bewilligung der seit 2016 (!!!) beantragten STARK III_Mittel zu rechnen sei. Umgehend will die Landeshauptstadt als zuständiger Bauträger dann mit Planung, Ausschreibung und der Sanierung beginnen.

Zeit wird es, denn jedes Jahr nimmt das Editha-Gymnasium einen neuen Jahrgang auf und wird alsbald an die Grenzen der Raumkapazitäten stoßen. Und da wohl niemand aktiv schuld sein möchte, wenn sich die Lernbedingungen verschlechtern und Containerlösungen nun auch nicht die erste Alternativen sein können, hoffen wir seitens des Fördervereins darauf, dass die Sanierung fristgerecht und mit Blick auf eine moderne Lern- und Arbeitsumgebung angemessen stattfinden wird.

Den Artikel mit Fotos auf der Seite der Landeshauptstadt lesen Sie hier: zum Artikel auf magdeburg.de

Foto: ALDECAstudio – Fotolia.com

Share this Post